Das Sozialwerk e.V. im Helmholtz Zentrum München

Das Sozialwerk e.V. wurde 1998 von 10 MitarbeiterInnen der damaligen GSF gegründet. Hintergrund der Gründung war die Tatsache, dass sich der Staat immer mehr aus sozialen Bereichen zurückzieht. Die Geschäftsführung und der Betriebsrat beschlossen daraufhin gemeinsam dieser Entwicklung durch die Gründung eines Sozialwerkes entgegenzusteuern.

Seit 22. April 1999 ist der Verein in das Vereinsregister beim Amtsgericht München eingetragen.

In der Satzung aufgeführte Aufgaben und Ziele:

  • Ergänzung der sozialen Leistungen von Arbeitgeber und Sozialversicherungsträgern
  • Betreuung und Unterstützung von Vereinsmitgliedern und ihren Familienangehörigen in sozialer und gesundheitlicher Hinsicht
  • Förderung von Sportgruppen und Gemeinschaftseinrichtungen
  • Förderung und Durchführung von Maßnahmen zur Erwachsenen- und Familienerholung

Das Sozialwerk hat Ferienwohnungen in Abtenau und in Saalfelden angemietet, die den Mitgliedern zu günstigen Konditionen zur Verfügung stehen.

Vergünstigte Karten für Theater, Oper und Konzerte in München gehören außerdem zur Palette der Angebote.

Weitere Angebote wie verbilligte Einkaufsmöglichkeiten ( z.B. OBI, Hagebau und Metro) stehen den Mitgliedern ebenfalls zur Verfügung.

Mit Ihrer Mitgliedschaft helfen Sie uns, sozial schwache Kollegen bei Notfällen zu unterstützen und Sie können die Möglichkeiten, die das Sozialwerk bietet, kostengünstig in Anspruch nehmen. Mitglied im Sozialwerk kann auch jeder werden, der nicht im Helmholtz Zentrum München angestellt ist.

Bitte beachten Sie folgende wichtige Details:

  • Neumitglieder (gilt nicht für Fußballer und ihre Teilnahme am Training/Punktespielen!) können erst nach einer 3-monatigen Mitgliedschaft den Zuschuss des Sozialwerkes bei unseren Sportkursen in Anspruch nehmen.
  • Eine Mitgliedschaft setzt keinen Arbeitsvertrag mit dem Helmholtz Zentrum München voraus.
  • Die Mitgliedschaft im Sozialwerk endet nicht automatisch mit dem Ende Ihres Arbeitsvertrages, sondern muss separat gekündigt werden.

Hier finden Sie unsere Flyer und Broschüren 

Adresse

Sozialwerk e.V. im Helmholtz Zentrum München
Ingolstädter Landstr. 1
85764 Neuherberg

Geb. 52a, Raum 18

Vorsitzender

Dr. Dieter Ernst

Tel. +49 89 3187-4440

Ansprechpartner

Claudia Zeller
Tel. +49 89 3187-3018

Helmut Kirsch
Tel. +49 89 3187-2267
Fax +49 89 3187-4600

Manuela Rother
Tel. +49 89 3187-2368
Fax +49 89 3187-3490

E-Mail: sozialwerk
@helmholtz-muenchen.de

Ansprechpartner BGE

Vorstandsbeauftragte - BGE
Diana Höhne
Tel. +49 5336 89-590
E-Mail: diana.hoehne@bge.de

Beitrag

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 23 € für Helmholtzbeschäftigte und 30 € für Gäste und ehemalige Helmholtzbeschäftigte pro Jahr.

Bankverbindung

Münchner Bank
Kontonummer: 2207346
Bankleitzahl: 70190000
IBAN: DE13 7019 0000 0002 2073 46
BIC: GENODEF 1M01

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.